SoSe 2020

Video-Gastvortrag mit Diskussion von Dr. des Hannah Zindel: »Die meteorologische Stadt«

Am Mittwoch, 1. Juli 2020 um 16h (c.t.), findet im Rahmen des Seminars »Smart City? Medien der intelligenten Stadt« ein Gastvortrag von Dr. des Hannah Zindel (Lüneburg) mit anschließender Diskussion als Videokonferenz statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Eine Textvorlage zur Vorbereitung (Helmut Landsberg (1973), »The meteorologically utopian city«, in: Bulletin American Meteorological Society, Vol. 54, No. 2, February 1973, S. 86-89) wird auf Anfrage gerne zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen: tom.ullrich@uni-mainz.de

>> Ankündigungplakat

Digitaler Workshop mit Filmvorführung "Migration der Medien/Medien der Migration" am 7. und 8. Mai

In Kooperation mit dem Zentrum für Interkulturelle Studien Mainz (ZIS) lädt die Mediendramaturgie alle Interessierten zur Teilnahme am digitalen Workshopangebot zum Thema Migration der Medien/Medien der Migration ein. Die Veranstaltung startet mit einem digitalen Filmscreening am Abend des 7. Mai, fortgesetzt von Impulsreferaten und Diskussion am darauffolgenden Vormittag. Nähere Informationen im >> Einladungsschreiben.

#WitnessingCorona – Blog zum kulturellen Umgang mit Corona ist online

Seit dem 23.3.2020 ist die neue Blog-Serie #WitnessingCorona unter Mitarbeit der Mainzer Kulturanthropologie/Volkskunde online. Es handelt sich um eine Zusammenarbeit zwischen dem Blog Medical Anthropology/Medizinethnologie (https://www.medizinethnologie.net), Curare: Zeitschrift für Medizinethnologie (http://agem.de/curare/ueber-curare), dem Global South Studies Center (http://gssc.uni-koeln.de) sowie den Boasblogs.
Alle Beiträge unter: https://boasblogs.org/witnessingcorona

Für Mitwirkungsmöglichkeiten und weitere Informationen Weiterlesen "#WitnessingCorona – Blog zum kulturellen Umgang mit Corona ist online"

Trinationale Projekttage zur Europawoche 2020 – "Fake News und Populismus in Europa"

Unter Beteiligung Studierender des FTMK und der JGU und gemeinsam mit der Deutsch-Polnischen-Gesellschaft Mainz-Wiesbaden sowie dem Partnerschaftsverband RLP findet im Rahmen der Europawoche 2020 vom 5. bis 10. Mai 2020 eine trinationale Programmreihe aus Workshops und Vorträgen zum Thema "Fake News und Populismus in Europa" in Mainz statt.

Im fünftägigen Programm setzen sich die Studierenden mithilfe von Methoden des Improvisationstheaters und der Medienanalyse kritisch mit dem Thema auseinander. Ziel der Projektwoche ist eine öffentliche Theateraufführung und eine abschließende Diskussionsrunde zu den gesammelten Erkenntnissen.

Teilnehmen können jeweils 5 Studierende oder Auszubildende aus Rheinland-Pfalz, Burgund-Franche-Comté und Oppeln, deren Reisekosten, Unterbringung und Verpflegung nach erfolgreicher Bewerbung übernommen werden.

>> Weitere Informationen zum Projekt und zum Bewerbungsverfahren, das am 30.03. endet, im Dossier.

Info-Veranstaltung Kulturanthropologie/Volkskunde: BA-Arbeit im SoSe 2020

Für alle Kernfachstudierenden der Kulturanthropologie/Volkskunde, die beabsichtigen im Sommersemester 2020 ihre BA-Arbeit zu schreiben, bietet Dr. Thomas Schneider am Donnerstag, den 30. Januar 2020 um 16 Uhr in Raum P 207 eine Info-Veranstaltung an. Sie werden mit dem gesamten Abschlussverfahren vertraut gemacht und erhalten auch Empfehlungen zum Abfassen Ihrer Arbeit. Die empfohlenen Anmeldetermine und alle weiteren Informationen finden Sie ab sofort und laufend aktualisiert auf unserer Website im Bereich Fristen und Termine.

Info-Veranstaltung Filmwisschaft: BA-Arbeit im SoSe 2020

Für alle Kernfachstudierenden der Filmwissenschaft, die beabsichtigen im Sommersemester 2020 ihre BA-Arbeit zu schreiben, bietet Jun.-Prof. Dr. Kristina Köhler am Mittwoch, 15. Januar 2020 um 10 Uhr im Seminarraum des Medienhauses eine Info-Veranstaltung an. Sie werden mit dem gesamten Abschlussverfahren vertraut gemacht und erhalten auch Empfehlungen zum Abfassen Ihrer Arbeit. Die empfohlenen Anmeldetermine und alle weiteren Informationen finden Sie im Anschluss der Veranstaltung auch auf unserer Website im Bereich Fristen und Termine.