INFORMATIONEN ZUM SOMMERSEMESTER 2020 AM FTMK

Liebe Studierende,

die Corona-Situation hat große Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben und auch auf den universitären Alltag. Dem Aufruf der Hochschulleitung der JGU folgend wird das Lehrangebot des Instituts für Film-, Theater-, Medien- und Kulturwissenschaft (FTMK) im Sommersemester aus Lehrformaten bestehen, die aus der Ferne, weitgehend digital unterrichtet werden. Wir haben, soweit möglich, die angekündigten Lehrveranstaltungen in virtuelle Kurse transformiert, damit Sie auch in dieser Ausnahmesituation die Möglichkeit haben, zu studieren.

Aber: Dieses Semester wird anders als ein Semester, das wir gemeinsam vor Ort gestalten können. Angesichts der vielfältigen Herausforderungen, die die Pandemie für uns alle bedeutet, ist auch kein akademisches ‚business as usual‘ möglich. Universität ist in erster Linie ein Ort der Begegnung, die durch die Verlagerung in virtuelle Räume massiv erschwert wird, da die lebendige Interaktion der Seminardiskussion sich nicht bruchlos in digitale Formate übertragen lässt. Wir begreifen die ‚Krise‘ als das, was sie ist – auch für die universitäre Lehre.

Unsere Online-Kurse werden nicht perfekt sein. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Lehrveranstaltungen so anpassen, dass sie den Themen und Inhalten, aber auch den außergewöhnlichen Bedingungen der Vermittlung gerecht werden. Nicht für alle ursprünglich geplanten Veranstaltungen können wir Fern-Versionen anbieten. Exkursionen, praktische Workshops, Projektveranstaltungen, Feldforschungen müssen – voraussichtlich – leider im Sommersemester ersatzlos entfallen.

Von Lehrveranstaltungen, die aufgrund der aktuellen Situation nicht angeboten werden können, werden Sie abgemeldet. Ab dem 6.4.2020, 13 Uhr bis zum 8.4.2020, 13 Uhr läuft in JOGU-StINE die zweite Anmeldephase. Bitte kontrollieren Sie in dieser Zeit Ihre bisher getätigten Veranstaltungsanmeldungen - auch hinsichtlich möglicher inhaltlicher Änderungen - und melden Sie sich ggf. für weitere Kurse an bzw. ab.

Die Dozierenden der jeweiligen Veranstaltungen werden Sie in Kürze über die Modalitäten der digitalen Lehre informieren. Um Überschneidungen der virtuellen Angebote zu verhindern, werden alle synchron organisierten Seminare in den geplanten Zeitslots stattfinden. Damit Sie alle notwendigen Informationen zuverlässig erhalten, bitten wir Sie dringend, regelmäßig das Postfach Ihres Unimail-Accounts zu kontrollieren. Für Rückfragen steht Ihnen das Studienmanagement (studienmanagement-ftmk@uni-mainz.de) gerne zur Verfügung.

Leider muss in diesem Semester auch die Einführungswoche entfallen. Für Studierende, die Ihr Studium in diesem Semester am FTMK beginnen, haben wir alle wichtigen Informationen zum Studienstart und zu den Anmeldevorgängen für Lehrveranstaltungen auf dieser Seite hinterlegt. https://www.ftmk.uni-mainz.de/studium/informationen-fuer-studienanfaengerinnen/

Hier finden Sie auch die digitalen Einführungsveranstaltungen der Fächer Filmwissenschaft, Theaterwissen-schaft und Kulturanthropologie sowie die Kontaktdaten der jeweiligen StudienfachberaterInnen.

Wir werden uns bemühen, für Ihre Fragen da zu sein. Bitte nehmen Sie unsere Sprechstunden-Angebote auch und gerade in diesem Semester wahr.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie baldmöglichst in unterschiedlichen Lehr- und Lernkontexten von Angesicht zu Angesicht wiederzusehen.

Wir wünschen allen einen guten Start in das provisorische Semester 2020!

WEITERE INFORMATIONEN

  • Allgemeine Information zum Umgang der JGU mit der Corona-Pandemie finden Sie hier.
  • Die Abteilung Studium und Lehre veröffentlich hier Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Studien-, Lehr- und Prüfungsbetrieb an der JGU.
  • Eine gesonderte Seite zu organisatorischen Fragen sowie Hinweisen für Studierende, Studienbewerber sowie ausländische Gaststudierende gibt es hier.

Unter dem angegeben Link ist auch die Video-Ansprache des Präsidenten der JGU Prof. Georg Krausch zu finden, ebenso die von der Universitätsmedizin angebotenen Nachtvorlesungen zum Thema Coronavirus sowie zahlreiche weitere, z.T. externe Links, zur aktuellen Situation.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig an den angegeben Stellen und konsultieren Sie zusätzlich die Seiten Ihrer jeweiligen Studienfächer.

BITTE BEACHTEN SIE

Die zentral getroffene Regelung des geänderten Abgabetermins für schriftliche Prüfungsleistungen gilt NUR für Fristen, die nach dem 18. März 2020 liegen. Der reguläre Abgabetermin für Hausarbeiten und andere schriftliche Prüfungsleistungen am FTMK war davon nicht betroffen. NUR wenn Sie aus Krankheitsgründen oder quarantänebedingt eine Verlängerung beantragt haben, gilt diese pauschal bis zum 20. April 2020.

[Stand 8.4.2020]