Studium

Gemeinsame Lehrveranstaltungen im integrierten Studienbereich

MA S. FTMK interdisziplinär I: Wissensanthropologie und Archivforschung

Dr. Theresa Perabo

Kurzname: S FTMK interdisz
Kursnummer: 05.KuTheFi.19_625

Voraussetzungen / Organisatorisches

Dieses Seminar ist ein Hybrid-Angebot und kombiniert Seminaranteile in Präsenz mit digitalen Veranstaltungsformen. Präsenzanteile sind in jedem Fall für den Start des Semesters vorgesehen. Weitere Informationen zum geplanten Ablauf der Veranstaltung werden Sie rechtzeitig vor Vorlesungsbeginn erhalten. Damit Sie alle notwendigen Informationen zuverlässig erhalten, bitten wir Sie dringend, regelmäßig das Postfach Ihres Unimail-Accounts zu kontrollieren.

Inhalt

Was erzählen uns diese Zahlen? Etwa 400 lfm Archivgut im Wossidlo-Archiv, ungefähr 250.000 Liedbelege im Deutschen Volksliedarchiv, circa 70.000 Nummern im Zentralarchiv der deutschen Volkserzählung, rund 4.000.000 Karteikarten im Archiv ADV.– Die Aufzählung ließe sich fortsetzen, die Beispiele zeigen aber bereits, dass im Rahmen vergangener volkskundlicher Sammlungen und kulturanthropologischer Projekte jüngeren Datums umfangreiche Materialkorpusse entstanden sind, die in archivischen Grundeinrichtungen unseres Faches aufbewahrt werden. Die volkskundlichen Archive sind gut gefüllt. Aber: Welche (neuen?) Fragen lassen sich an das Material stellen? Welche Bedeutung kommt den Quellen als Wissensvorrat zu? Verändert die zunehmende Digitalisierung die Heuristik der Archivalien? Konserviert oder produziert das Archiv Wissen? Was ist überhaupt ein Archiv? Im Seminar werden wir uns aus unterschiedlichen Perspektiven mit dem Archiv im Allgemeinen und mit volkskundlichen Archiven im Besonderen und den dazugehörigen Praktiken beschäftigen.

Die Lehrveranstaltung gliedert sich thematisch in zwei Teile. Zunächst werden wir uns einen Überblick über die Archivlandschaft unserer eigenen Disziplin verschaffen und dabei ausgewählte Einrichtungen, Bestände und Digitalisierungsprojekte exemplarisch näher betrachten. Anhand des Begriffs „historische Ethnographie" sollen neuere Forschungskonzepte im Umgang mit alten Quellen diskutiert werden. Sofern es die Situation zulässt, ist zudem eine Exkursion in ein volkskundliches Archiv vorgesehen.

Ausgehend von seiner Bedeutung als Institution werden wir im zweiten Teil des Seminars die Verwendung der Archiv-Metapher aufgreifen und verschiedene Arten ihrer Ausprägungen – die Politik des Archivs, das Archiv als Wissensraum, das Archiv als kulturelles Gedächtnis, der Diskurs des Archivs etc. – anhand einiger, für die gegenwärtigen Kulturwissenschaften maßgeblichen Theorien (z.B. Foucault, Derrida, Assmann) diskutieren. Anhand des digitalen Medienwandels sowie dem UNESCO-Programm Memory of the World (MoW) werden wir exemplarisch das derzeitige Verhältnis von Archiv und Öffentlichkeit untersuchen, um die aktuellen Aufgaben und Funktionen des Archivs zu beschreiben und seine Bedeutung für die Wissenspraktiken der Kulturanthropologie/ Volkskunde zu reflektieren.

Empfohlene Literatur

Retterath, Hans-Werner (Hg.) (2015). Zugänge: Volkskundliche Archiv-Forschung zu den Deutschen im und aus dem östlichen Europa (Schriftenreihe des Instituts für Volkskunde der Deutschen des östlichen Europa, Bd. 16). Münster u.a.

Schmitt, Christoph (Hg.) (2005). Volkskundliche Großprojekte. Ihre Geschichte und Zukunft (Rostocker Beiträge zur Volkskunde und Kulturgeschichte, Bd. 2). Münster u.a.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
20.10.2021 (Mittwoch)14.15 - 15.45 Uhr01 451 P106
1141 - Philosophisches Seminargebäude
27.10.2021 (Mittwoch)14.15 - 15.45 Uhr01 451 P106
1141 - Philosophisches Seminargebäude
03.11.2021 (Mittwoch)14.15 - 15.45 Uhr01 451 P106
1141 - Philosophisches Seminargebäude
10.11.2021 (Mittwoch)14.15 - 15.45 Uhr01 451 P106
1141 - Philosophisches Seminargebäude
17.11.2021 (Mittwoch)14.15 - 15.45 Uhr01 451 P106
1141 - Philosophisches Seminargebäude
24.11.2021 (Mittwoch)14.15 - 15.45 Uhr01 451 P106
1141 - Philosophisches Seminargebäude
01.12.2021 (Mittwoch)14.15 - 15.45 Uhr01 451 P106
1141 - Philosophisches Seminargebäude
08.12.2021 (Mittwoch)14.15 - 15.45 Uhr01 451 P106
1141 - Philosophisches Seminargebäude
15.12.2021 (Mittwoch)14.15 - 15.45 Uhr01 451 P106
1141 - Philosophisches Seminargebäude
05.01.2022 (Mittwoch)14.15 - 15.45 Uhr01 451 P106
1141 - Philosophisches Seminargebäude
12.01.2022 (Mittwoch)14.15 - 15.45 Uhr01 451 P106
1141 - Philosophisches Seminargebäude
19.01.2022 (Mittwoch)14.15 - 15.45 Uhr01 451 P106
1141 - Philosophisches Seminargebäude
26.01.2022 (Mittwoch)14.15 - 15.45 Uhr01 451 P106
1141 - Philosophisches Seminargebäude
02.02.2022 (Mittwoch)14.15 - 15.45 Uhr01 451 P106
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: WiSe 2021/22